Azubi- Tag bei Berding Beton

Am 11. Oktober 2019 durften wir, zusammen mit der Firma Hohenberg GmbH, das Betonwerk von der Firma Berding Beton in Waltershof besichtigen.

Nach einem üppigen Frühstück konnte die Führung mit vollem Magen begonnen werden. Alle Vorgänge und Abläufe des Betonwerks wurden uns ausführlich erklärt. Gestartet sind wir mit der Führung draußen auf dem Hof, welcher auch als Lagerplatz dient.
Hier konnten wir beobachten wie fertige Steine aus dem Werk über Förderbänder transportiert, aufgestapelt, bebändert und palettiert wurden. Die anfahrenden LKWs werden in der der Regel selbst von ihren Fahrern mit den vor Ort stehenden Gabelstablern beladen.

Weiter ging es im Werk, wo wir als erstes in den Turm bis unters Dach stiegen. Hier werden die verschiedenen Zutaten für den Betonstein zusammengemischt. Es ist ähnlich wie beim Kuchenbacken ;).

Eine elektronische Wage misst die einzelnen Zutaten für den Teig ab und vermischt alles. Durch einen Trichter fällt der Teig anschließend in die Form des jeweiligen Steinformats und wird mit einem Schieber glattgestrichen. Dann wird es laut. Mit viel Lärm fällt ein Gewicht auf die Form und verdichtet den Teig in dieser.

Im nächsten Schritt wird die Form entfernt und die Steine fahren lagenweise über ein Förderband in den hinteren Teil der Halle um hier mit dem Aushärten anzufangen.

Zum Schluss werden ältere Lagen wieder über ein Förderband zum Verpacken befördert und so schließ sich der Kreis der Betonstein- Produktion.

Zwischen all den Arbeitsschritten erfolgt stets eine Qualitätskontrolle, damit wir auch keine minderwertigen Steine auf Einfahrten und Wegen einbauen.

Es war interessant zu erfahren wie eins der Materialien hergestellt wird, mit denen wir Tag für Tag auf Baustellen arbeiten.

 

www.berdingbeton.de

Zurück

Aktuelles

Ausbildung bei Koppermann

Ausbildung zum Gärtner in Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau-

Für den Ausbildungsbeginn im August 2021 ist noch ein Platz frei.

Weiterlesen …