Baumfällung mit Mobilkran

 

 

Zu Beginn des Jahres durften wir in Hamburg eine Rotbuche mit einem Stammdurchmesser von ca. 80 - 90 cm und einer Höhe von ca. 30 m fällen.
Aufgrund von nachlassender Vitalität, Pilz- Fruchtkörper im Stamm- und Wurzelbereich und einer statisch fragwürdigen alten Verletzung/ Veredelung im unteren Stammbereich, musste die Buche gefällt werden.

Durch die umliegende und enge Bebauung war eine "normale" Fällung nicht möglich und wir organisierten alles für eine sichere Fällung mit einem Mobilkran.


Trotz unserer Erfahrungen mit Kraneinsätzen, ist die Situation nicht alltäglich und immer wieder spannend für uns.
Daher braucht es zum Gelingen der Aktion eine gut organisierte Vorbereitung.
Nachdem der Papierkram erledigt war, konnten die Mädels und Jungs zur Tat schreiten und mit voller Belegschaft und ohne Komplikationen den Baum entfernen.

Kamerakind war unser Azubi Marlon mit seiner Drohne.

 

Zurück

Aktuelles

Bauleiter gesucht !!!

Wir sind zum nächst möglichen Zeitpunkt auf der Suche nach einem Bauleiter (m/w/d) im Bereich Neu- und Umgestaltung.

Ihre Hauptaufgaben:
• Baustellenbetreuung, -kontrolle und –einteilung
• Materialbestellungen
• Mitarbeiter- und Maschineneinteilung
• Kundenbetreuung in der Bauphase

Weiterlesen …

Eröffnung von Dora's Garten

Der Mitmach- und Erlebnisgarten an der Karoxbosteler Mühle wurde eröffnet.

Weiterlesen …